skip to Main Content
5_Organisationsentwicklung-Wissensmanagement

Organisationsentwicklung und Wissensmanagement

  • Können Sie von Ihrer Institution/Organisation behaupten, dass sie über ein funktionierendes Monitorings-, Evaluierungs- und Wissensmanagementsystem verfügt? Sind Sie eine lernende Institution/Organisation?
  • Wissen Sie genau, wann sie, welche Informationen für welchen Zweck benötigen? Stehen Ihnen diese rechtzeitig zur Verfügung?
  • Wie wird Wissen in Ihrer Institution/Organisation generiert und praktische Erfahrungen systematisch geteilt? Wie ist formelles und informelles Lernen institutionalisiert?
  • Wie zufrieden sind Sie mit Ihren internen und externen Kommunikationsprozessen?
  • Haben Sie z.B. ein Handbuch für Projektmanagement, eine Evaluierungsstrategie, einen Evaluierungsleitfaden, eine Wissensmanagementstrategie, ein Glossar u.a.? Wenn nicht, haben Sie schon einmal über die positiven Aspekte und den strategischen Nutzen solcher Dokumente nachgedacht?
  • Sollten diese Dokumente bereits vorliegen, sind sie heute noch am aktuellsten Stand oder ist es notwendig, sie wieder einmal überarbeiten zu lassen?
  • Verweisen Sie bei Ihren Interventionen, Studien, Reviews und Evaluierungen auf internationale Standards oder benötigen Sie eigene für die speziellen Bedürfnisse Ihrer Institution/Organisation?
  • Haben Sie Unterlagen, Berichte, Studien, Reviews und Evaluierungen, von denen Sie wissen, dass sie bis jetzt noch nicht zur Gänze genutzt wurden?
  • In welchem Ausmaß sind die Themen „Gender“ und „Diversität“ in Ihrer Institution/Organisation verankert?
  • Hat Ihre Institution/Organisation ein aktuelles Aus- und Weiterbildungskonzept?

Ich biete an

 
Ihr Monitorings-, Evaluierungs- und Wissensmanagementsystem zu analysieren und Ihnen behilflich zu sein, es zu optimieren oder es zu etablieren. Damit sollten Sie die von Ihnen benötigten Informationen und Daten dann zur Verfügung haben, wenn Sie sie benötigen.

 Strategisch und operativ wichtige Dokumente in Bezug auf Planung, Monitoring, Evaluierung und Wissensmanagement zu erstellen und/oder zu überarbeiten. Diese Dokumente helfen den MitarbeiterInnen und Partnerorganisationen über die organisatorische Einbettung dieser Themen informiert zu sein und dienen dem Qualitätsmanagement.

 Das systematische Lernen aus Studien, Reviews, Evaluierungen und Erfahrungen aus der Praxis in Ihrer Institution/Organisation zu fördern. Von diesem Wissen und Austausch profitieren sowohl neue als auch erfahrene MitarbeiterInnen und Partnerorganisationen. Bereits vorhandene Ressourcen werden somit organisationsintern besser genutzt.

 Organisationsanalysen zu erstellen, damit Sie mit Zahlen, Daten, Fakten und deren Interpretation leichter Ihre strategischen und operativen Entscheidungen treffen können.

 Eine Gender- und/oder Diversitätsanalyse durchzuführen und Vorschläge zu machen, wie sie diese Themen noch besser in Ihre Institution/Organisation integrieren können.

 Ein Aus- und Weiterbildungskonzept zu erstellen.

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Gespräch

Back To Top